Projektbereiche - QualitätsSicherung in Schule und Unterricht
Home Kontakt Informationen Ergebnisse Materialien Feedback/Links

Projektziel
Projektmodell
Projektbereiche
Methode
Weitere Planung
Publikationen

QAIT und MACRO  

Die Entwicklung der Erhebungsinstrumente zur Qualität von Schule und Unterricht orientierte sich am sog. QAIT-MACRO-Modell schulischer Qualität (Slavin 1996; Stringfield 1994; Teddlie 1994):

QAIT bezieht sich auf die folgenden Hauptdimensionen  des Unterrichts

Quality (Qualität; z.B. Klarheit, Strukturiertheit, Verständlichkeit)
Appropriateness (Angemessenheit, z.B. Schwierigkeit, Tempo; diagnostische Kompetenz)
Incentives to learn (Anregungsgehalt des Unterrichts; z.B. Interesse wecken)

Time (Zeit; z.B. Zeitnutzung, Klassenmanagement)

 

MACRO bezieht sich auf Merkmale der Schule

Meaningful, Universally Understood Goals ("gemeinsame Ziele")

Attention to Daily Academic Functioning ("Organisation der Schule")

Coordination Among Programs and Between School and Parents over Time ("Koordination")

Recruitment of Teachers, Development of all Staff ("Personalpolitik")

Organization of the School to Support Universal Student Learning ("Lernbezug")

 

Zentrale Erhebungsbereiche und Untersuchungsvariablen

Ebene

Bereich

Schulebene

Schulkultur/Schulethos (Schulprofil, Hohe Erwartungen, Elternbeteiligung, Mitbestimmung durch Schüler)

Schulmanagement (Geordneter Schul-/Unterrichtsbetrieb, Geregelte Zuständigkeiten, Entscheidungsprozesse)

Kooperation und Koordination (Kooperation im Kollegium, Absprachen, Kommunikation mit (Fach-) Kollegen)

 Personalpolitik und -entwicklung (Fort-/Weiterbildung, Erfahrungsaustausch)

Unterrichtsebene

Qualität (Quality) (Verständlichkeit/Klarheit, Strukturiertheit, Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsformen)

 Angemessenheit (Appropriateness) (Unterrichtstempo, Schwierigkeit, Diagnostische Kompetenz des Lehrers, Differenzierung/Individualisierung im Unterricht, Langsamkeits- und Fehlertoleranz)

 Anregungsgehalt (Incentives) (Abwechslungsreichtum, Interessantheit, Bekräftigung

Zeitnutzung (Time) (Genutzte Lernzeit, Klassenmanagement)

Weitere Faktoren (Sozialklima in der Klasse, Lehrer-Schüler-Beziehung, Leistungsangst)

Effektvariablen

Wirkungen auf Lehrkräfte (Berufszufriedenheit, Berufliche Belastungen)

Wirkungen auf Schülerinnen und Schüler (Wohlfühlen in der Schule, Wahrgenommene Qualität der Schule/des Unterrich

(Fehl-)Verhalten, Schulische Einstellungen/Einstellungen zum Lernen, [Leistungen und Leistungsentwicklung -> Projekt "HAUS"]